Case Study

Turm E-Commerce AG

Case Study Turm tk web bohnen white espresso 1kg 2021

150% mehr Umsatz im ersten Jahr

Im ersten Jahr der Partnerschaft konnte ein Umsatzwachstum von 150% erzielt werden. Danach wurden die Märkte (Deutschland & Österreich) und Geschäftsfelder (B2B Lead-Gen) erweitert.

Management Summary

Im Januar 2020 startete die Zusammenarbeit der Turm E-Commerce AG und R17 mit Fokus auf Performance Marketing und E-Mail Automationen. Das erste Jahr endete sehr erfolgreich mit einem Umsatzwachstum von 150% und über 2’500 Neukunden. 

Das Umsatzwachstum konnte mit bezahlten Facebook- und Google Werbeanzeigen ermöglicht werden. Daneben konnten wir durch erfolgreiches Retention-Marketing mit E-Mails eine durchschnittliche Wiederkaufsrate von über 50% erzielen. 

Mittlerweile wurde die Online-Marketing Zusammenarbeit auf Deutschland und Österreich, wie auch auf das B2B Geschäftsfeld ausgebaut. Im B2B-Bereich nutzen wir LinkedIn Werbungen, um neue Leads für die Turm Handels AG zu gewinnen. 

Unser Aufgabenbereich

Die folgende Übersicht zeigt in welchen Bereichen wir für die Turm E-Commerce und Turm Handels AG strategisch und operativ aktiv sind.

Facebook

Instagram

Google

Youtube

LinkedIn

Amazon

Strategie

E-Mail Marketing

Learnings & Erfolge

Produkt & Ad Match

Eine Herausforderung war herauszufinden, welche Produkte aus dem Portfolio sich für „Top-of-Funnel“ Werbungen eignen. Typischerweise sollte ein starker USP / Alleinstellungsmerkmal vorhanden sein und zusätzlich noch eine Nachfrage im Markt. Nach vielen Tests haben wir die richtigen Produkte gefunden und sind auch bei Neukunden profitabel. 

E-Mail Marketing

Insbesondere bei einem Verbrauchsprodukt wie Kaffee ist die Wiederkaufsrate und Life-Time-Value eines Kunden entscheidend. Je höher diese Rato ist, desto mehr kann für einen Neukunden bezahlt werden, oder desto höher ist die Profitabilität über die Lebenszeit eines Kunden. Durch smarte E-Mail Automationen konnten wir eine unschlagbare Wiederkaufsrate von 50% erzielen.